rotus

 Die Marke der Tischlerei Schön GmbH
 

Über uns

 

1886 gegründet, wurde die Tisch­lerei Schön von Ge­ne­ra­tion zu Generation weiter­ge­geben. Seit 1994 firmiert sie als „Tischlerei Schön GmbH“ mit den geschäfts­führenden Gesellschaftern Yorck Zarling und Ulrich Krüger. 

1996 erfolgte der Umzug ins Ge­wer­be­gebiet Beeskow Schwer­punkt ist der Möbel- und Innen­ausbau für den gewerblichen und privaten Bereich. 

Praxis- und Apo­theken­ein­rich­tungen wurden bereits in Brandenburg, Sachsen, Nieder­sachsen und Nordrhein-Westfalen gebaut, ebenso Ein­bau­möbel für den Privat­kunden im Umland und im Raum Berlin. 

Im Bereich Baudenkmalpflege hatten wir Anteil an der Erhaltung und Re­kon­struk­tion von Fenstern, Türen, Toren, Ver­klei­dungen und Dielungen in den Schlössern Stein­höfel, Sauen und Kossen­blatt, dem Guts­in­spek­to­ren­haus des Branitzer Parks und der Sankt Marienkirche zu Bees­kow.  Auch die Sanierung und Neuverlegung von Dielen gehört zu unserem Angebot.


Von der Planung bis zur Montage - alles aus einer Hand. Jedes Projekt wird mit dem Kunden anhand von CAD-Zeich­nungen in 3D entwickelt, bevor die Fertigung beginnt. Diese erfolgt weit­gehend an  numerisch gesteuerten Maschinen, aber ebenso in liebevoller Handarbeit.  

Dipl. Ing. U. Krüger